Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

2010

Lust auf Kunst

Im Rahmen der Aktion „Lust auf Kunst“ zum 30- jährigen Jubiläum des Vereins „Kunst in der Provinz e.V.“, der mit ca. 250 aktiven Künstlern größten Künstlervereinigung Niedersachsens, öffnet der Künstler ELGe N. aus Schortens am kommenden Wochenende, den 14. Und 15. August 2010, von 14:00 bis 18:00 sein Atelier in der Schooster Str. 1a in Schortens.

Zu sehen sind nicht nur das neue Malatelier und die Bildhauerwerkstatt des Künstlers, sondern natürlich auch seine neuen Skulpturen, Acryl-  Bilder und erstmals auch experimentelle Aquarelle und Fotografien.

ELGe N. hat sich vornehmlich in Süddeutschland, aber auch im deutschsprachigen Ausland bekannt gemacht durch seine Kalender zu Rilke- Gedichten.


Galerie Südliches Friesland eröffnet mit Künstlern aus Berlin, Erfurt und Italien

Kunst & Kultur
Pressemitteilung von: FEIG
PR Agentur: FEIG Kommunikation
Mit der Ausstellung Druckfigur wird die Galerie Südliches Friesland eröffnet
Mit der Ausstellung Druckfigur wird die Galerie Südliches Friesland eröffnet
Dieses Bild im Großformat speichern
(openPR) - Eröffnung der Galerie Südliches Friesland am 10. Oktober 2009 in Zetel +++ Erste Ausstellung Druckfigur zeigt deutsche und internationale Künstler vom 10. Oktober 2009 bis 21. November 2009 +++ Am Eröffnungswochenende 10. und 11. Oktober sind einige Künstler anwesend +++

Mit seiner ersten Gruppenausstellung holt der Künstler Uwe Schmalstieg aus Zetel die Kunst der großen weiten Welt in das südliche Friesland. Seine neue Galerie heißt, wie das Land „Südliches Friesland“. Sie liegt an der Neuenburger Straße 59. Am 10. Oktober 2009 um 15 Uhr wird die Kulturstätte mit einem Fest eröffnet.

Zur Eröffnung zeigt Schmalstieg die Gruppenausstellung „Druckfigur“, die er zusammen mit den beiden Berliner Kunsthändlern Stefan Westphal und Theo Feig kuratiert hat. Sie umfasst Werke von Peter Hintz (Berlin), Jeffrey Isaac (Spoleto, Italien), Professor Werner Liebmann (Berlin), Thomas Offhaus (Erfurt) und Martin Steffens (Berlin). Die Ausstellung endet am 21. November 2009. Parallel zur Ausstellung können das Atelier von Uwe Schmalstieg und Skulpturen von Ernst Niemann (Schortens) besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. www.galerie-suedlichesfriesland.de

Click here to find out more!

Werner Liebmann ist Professor an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Seine Arbeiten wurden bereits international ausgestellt. Die in Zetel gezeigten Werke sind von Liebmann übermalte Lithographien aus dem Jahr 2006. Wie Liebmann benutzt Martin Steffens Druckerzeugnisse für seine Kunst. In dem er Bücher bemalt, verformt, faltet und zerschneidet schafft der Berliner neue, die Zeit überdauernde Skulpturen.

Die aktuelle Ausstellung von Jeffrey Isaac „Manifest Destinies“ ist offizieller Teil des Rahmenprogramms der 53. Biennale d´Arte in Venedig. Seine Serie „Animal Portraits“, aus der Teile in Zetel zu sehen sind, zeigt Menschen in der Haltung von Tieren, wie sich die Gemalten diese Tiere vorstellen.

Ebenfalls ist es der Mensch, der in den Zeichnungen von Peter Hintz im Mittelpunkt steht. Unter dem Titel „Arten der Einsamkeit“ kommentiert er mit gekonntem Strich und Röntgenblick seine Berliner Straßenbegegnungen. Die Bilder und Collagen des Erfurter Kunstdozenten Thomas Offhaus verlieren die äußere Form ganz. Sie widmen sich dem Zentrum des Unbewussten. Dem Symbol für nicht Domestiziertheit. Sie widmen sich dem Mythos Wolf.

Pressekontakt:
Alexander Feig
FEIG Kommunikation
Büro Berlin, Stargarder Straße 9,10437 Berlin
Telefon: +49 (0)30 21 46 00 62,

Die Galerie Südliches Friesland liegt im ehemaligen Teppenhaus in Zetel. Der Künstler und Galerist Uwe Schmalstieg hat dieses Haus 2003 erworben und zu einem 350 qm großen Atelier umgebaut. Das Dachgeschoss des Gebäudes wurde ausgebaut und wird seit Oktober 2009 als Galerie genutzt. Hier zeigt Uwe Schmalstieg in Gemeinschaft mit zwei Berlinern Kunsthändler regelmäßig Ausstellungen mit national und international bekannten Künstlern. Ziel der fundierten Galeriearbeit ist es, die Galerie Südliches Friesland als kulturellen Treffpunkt in der Region zu etablieren.

 

ELGe´s Skulpturengarten abends beleuchtet

Schaurige Krieger siht man abends in ELGe´s Skulpturengarten- ab sofort sind die Krieger beleuchtet:

Galerie Südliches Friesland

In der Galerie Südliches Friesland in der Neuenburger Straße 59 in 26340 Zetel sind bisher 1 Skulptur ausgestellt. Weitere werden folgen. Die Galerie wird in Zukunft die Vermarktung meiner Großskulpturen übernehmen.

Kunstforum Waldbühne Ahmsen

Am Kunstforum an der Waldbühne Ahmsen sind bis 30.10.2008 eine Kupferstele, 3 Köpfe sowie der Bergsteiger ausgestellt.

Ausstellung "offenes Atelier"

Bei der Ausstellung "offenes Atelier" zeigte der Künstler 31 Bilder meist neueren Datums, darunter seine bisher 9 Werke zu Gedichten von Rainer Maria Rilke, sowie seine Steinskulpturen, einige Kupferskulpturen, Kleinskulpturen sowie einige Skulpturmodelle aus Ton.

Die Ausstellung "offenes Atelier" war leider nur mäßig besucht, was auf eine geringe Akzeptanz des Künstler in der regionalen Öffentlichkeit spricht. Die mittlere Verweildauer der Besucher betrug  ca. 1,9 Stunden, was für eine hohe Qualität der ausgestellten Werke spricht.

Der Holzbildhauer Dr. Elmar Müller (Wilhelmshaven) lobte dieVielseitigkeit im Stil des Künstlers, die Kraft der Farben in ELGes Bildern, die filigrane Zartheit seiner Kupferskulpturen und den Humor in seinen Steinskulpturen.

Die Kuratorin Renate Speil lud Elge zu einer Ausstellung im Kunstforum der Waldbühne im emsländischen Kulturdorf Ahmsen ein, die vom 30. Juni bis 30. Oktober 2008 stattfindet.

Offenes Atelier am 08./09. März 2008

Zu sehen sind vorwiegend Bilder, aber auch meine neuen Skulpturen-Modelle sowie die SKulptur "Wortbruch"


Die Freilichtgalerie 2008

an der Waldbühne im Kulturdorf Ahmsen im Emsland wird am 30.Juni 2008 um 14:00 von der Vorsitzenden der Enquetekommission "Kultur in Deutschland", Gitta Connemann MdB eröffnet. Grußworte sprechen:

Renate Speil als Initiatorin
Ludwig Pleus, Bürgermeister der Samtgemeinde Herzlake
Bernhard von der Ahe, Bürgermeister der Gemeinde Lähden
Josef Meier, Vorsitzender der Walbühne Ahmsen


Von mir werden ausgestellt die 3 Köpfe sowie die Stel "nach Kampf".


Datum: 04.10.2005
ELGe´s Skulpturengarten ist eröffnet!
Im Vorgarten in der Schooster Str. 1a in Schortens sind jetzt 8 Skulpturen ausgestellt, weitere Skulpturen können nach Absprache im Garten oder in der Wohnung besichtigt werden.